Airedale Terrier Club Schweiz - SATC

CSAT - Club Suisse de l'Airedale Terrier


60. ordentliche Generalversammlung des SATC/CSAT, 19. März 2016

Am 19.März 2016 trafen sich vor der GV viele Mitglieder vom SATC zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Linde in Mühlethal. Das Essen war wie immer ausgesprochen fein und die Stimmung ausgelassen. Leider hat es mit der Reservation nicht wie gewünscht geklappt und es stand uns nur ein kleiner Saal für das Essen und die anschliessende Versammlung zur Verfügung. Die Vorstandsmitglieder kamen noch rasch ins Rotieren, damit dann auch alle Gäste einen Platz gefunden haben. Schlussendlich hat es geklappt und pünktlich um 14:00 konnte die noch amtierende Präsidentin Ursi Ryf die Versammlung mit der Begrüssung eröffnen.

Wie gewohnt sachlich, zügig und kompetent arbeitete Ursi die Traktandenliste durch. Leider musste sie auch 5 Mitglieder erwähnen, die im letzten Vereinsjahr verstorben sind. Die Versammlung (44 Anwesende) hielt kurz für Hans Wegmann, Jeannette Straub, Roland Balmer, Franz Odermatt und Dora Zahnd inne.

Die ZKK reichte zwei Anträge zuhanden der GV ein: zum einen über die Schussabgabe bei der Wesensprüfung, zum anderen über eine Änderung der PRA Untersuchung. Beide Anträge wurden einstimmig angenommen.

Bevor man nun zu den Wahlen fortschritt, überreichte Patrizia Pedotti Bucher mit einer Dankesrede der abtretenden Präsidentin Ursi Ryf einen bunten Blumenstrauss. Ebenso durfte sie Ursi und dem ebenfalls zurücktretenden Zuchtwart Ursus Ochsner den sogenannten Präsidenten-Airedale Terrier, einen von Fritz Hug gemalten Airedale, überreichen. Traditionell darf der Präsident des SATC während seiner Amtszeit das Bild zu Hause haben und gibt es dann weiter. Bis auf weiteres bleibt dieses Bild als Leihgabe bei Ursi und Ursus.

Reibungslos verliefen danach die Wahlen. In den Zentralvorstand wiedergewählt wurden Roland Jordi, Bea Färber, Trudy Müller und Ursula Hüsler-Schnegg. Als neue Zuchtwartin durfte Barbara von Beust, welche schon lange in der ZKK tätig ist, begrüsst werden. Als Tierärztin und mit ihrer langjährigen Erfahrung sind wir glücklich, sie in diesem Amt an Bord zu haben!

Mit grossem Applaus wurde Patrizia Pedotti Bucher herzlich zur neuen SATC-Präsidentin gewählt. Sie war seit Jahren als Vizepräsidentin tätig und wird ihre neue Aufgabe sicherlich mit viel Liebe zur Rasse Airedale Terrier und mit Herzblut bestens bewältigen.

Ursi Ryf und Ursus Ochsner bleiben dem Verein aktiv erhalten, denn sie sind beide in die Zucht-und Körkommission gewählt worden. Dort können sie ihr riesiges Wissen weitergeben und die restlichen Mitglieder tatkräftig unterstützen.

Nach den Wahlen durften wir einen schönen, emotionalen Teil der Sitzung mit diversen Ehrungen miterleben. Als erstens trug Barbara von Beust eine Laudatiofür Ursus vor. Ursus ist schon sein halbes Leben im Dienste unserer Rasse tätig,seit 1994 Mitglied der ZKK und seit 2008 war er Zuchtwart. Barbara hob auch seine ausserordentlichen sportlichen Erfolge mit seinem Kliff von Miekenberg hervor. Ebenso war dieser Rüde Stammvater der erfolgreichen Zuchtstätte „of Ironlad“, welche Ursus immer noch mit Ursi Ryf betreibt. Ursus fühlte sich nach so viel Lob „gebauchpinselt“.

Jeannette Véron trug ebenso eine schöne Rede für Ursi Ryf vor. Ursi ist seit 1983 im SATC dabei und sie wurde 1992 in den Vorstand gewählt. Ab dem Jahre 2000 stand Ursi dem SATC als Präsidentin vor. Präsidentin zu sein ist schliesslich nicht immer einfach, aber Ursi hat das all die Jahre toll gemeistert! Nebenher hat sich Ursi zur Richterin für Airedale Terrier, Fox Terrier und Riesenschnauzer ausbilden lassen. Nun hat sie wieder ein bisschen mehr Zeit für andere Hobbies und für die Ausbildung der eigenen Hunde. Jeannetteüberreichte ihr und Ursus, sowie Patrizia eine grosse, liebevoll gestaltete Karte mit allerlei Weisheiten darauf.

Für ihre grossen Verdienste zugunsten des Rasseclubs und des Airedale Terriers ernannte die Versammlung die beiden einstimmig und mit grossem Applaus zur Ehrenpräsidentin resp. zum Ehrenmitglied.

Ein wunderschönes Geschenk (angefertigt von Lotti) überreichte ihnen Roland. In einem getöpferten Koffer erhielten die beiden einen Reisegutschein. Die Freude war gross.

Monika Stampbach erhielt die Verdienstauszeichnung als treuester Airedale Fan. Sie ist bei jedem SATC Anlass als Gast dabei!

Einige neue Veteranen konnten auch noch ausgezeichnet werden, bevor man dann zum letzten Traktandum übergehen konnte.

Nach über zwei Stunden konnte dieSitzung geschlossen werden und der Vorstand wurde von Marlise Neff mit feinen Osterhasen beschenkt. Vielen Dank!

Nach einem vom SATC offerierten Apéro löste sich die Gemeinschaft langsam auf und man trat den Heimweg an.

Die nächste GV des SATC findet am 25.3.2017 statt.

Bericht und Fotos Ursula Hüsler-Schnegg

Fotos:

 016b

Ursus als Hahn im Korb, umringt von Bea Färber und Ursula Hüsler-Schnegg

025b

die langjährige, nun zurückgetretene Präsidentin Ursi Ryf

 036b

die neu gewählte Präsidentin Patrizia Pedotti Bucher

 019b

Jeannette Véron hält die Laudatiofür Ursi Ryf

 032b

der Präsidenten-Airdedale geht als Leihgabe zu Ursi und Ursus.

 043b

Monika Stampbach mit der Verdienstauszeichung

 

 Fotos HIER

Termine

.

03.02.2018  1. 5R-Training
24.02.2018  Einladung zur 62. GV
 07.04.2018  SpassSport-Seminar

 

 

 

Impressionen

DSC_0797.jpg